Sponsoren


„Die langjährige Partnerschaft mit den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik ist uns auch für die Zukunft wichtig. Raiffeisen, Organisatoren und Künstlern liegt Qualität als zeitloser Wert für die Kunden bzw. die Besucher der Festwochen ganz besonders am Herzen. Deshalb leisten wir auch 2015 mit großer Überzeugung unseren Beitrag, schöne Alte Musik der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Konzertbesuche schaffen Gemeinschaft. Musik ist in diesem Zusammenhang die schönste und vielleicht auch älteste Sprache der Menschheit.“
Dr. Hannes Schmid, Sprecher des Vorstands der Raiffeisen-Bankengruppe Tirol

„Die Festwochen der Alten Musik sind ein Ereignis von Weltruf, das unserer Landeshauptstadt ein besonderes kulturelles Flair verleiht. Wir sind stolz, dass wir schon seit Jahren einen Beitrag zu dieser exzellenten Veranstaltung leisten. Die Förderung von wertvollen Kulturevents ist ein wichtiger Aspekt von Lebensqualität in der Stadt und eine Aufgabe, der wir gerne nachkommen. Besonders das Renaissancefest im Schlossgarten sorgt jedes Jahr für strahlende Kinderaugen. Umso mehr freut es uns, dass wir das große Familienfest auch heuer wieder als Hauptsponsor möglich machen.“
DI Harald Schneider, Vorstandsvorsitzender der Innsbrucker Kommunalbetriebe AG

„Jedes Jahr begeistern die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik ein breites Publikum mit einem wunderbaren und abwechslungsreichen Programm. 2015 stehen Phantasie und Improvisation im Mittelpunkt. Als starkes Landesunternehmen hat die TIWAG neben ihrer Kernaufgabe – der sicheren, umweltgerechten, nachhaltigen und preisgünstigen Stromversorgung Tirols – auch eine gesamtgesellschaftliche Verpflichtung. Daher engagieren wir uns in hohem Maße auch für kulturelle Aktivitäten wie die Festwochen.“
Dr. Bruno Wallnöfer, Vorstandsvorsitzender der Tiroler Wasserkraft AG

„Innsbruck war ein kulturelles Zentrum in Europa. Ambras und die Hofburg, aber auch das mehrfach umgebaute Theater, in dem seit dem 17. Jahrhundert Opern aufgeführt wurden, sind Zeugen dieser Geschichte. Die Festwochen der Alten Musik sind mit ihren Opernaufführungen und Konzerten sowie dem Cesti-Gesangswettbewerb heute eines der bedeutendsten Festivals dieses Genres. Damit kann sich Innsbruck international in der Kulturszene authentisch positionieren. Kulturtouristen bleiben länger – wir dürfen nichts unversucht lassen, dieser Zielgruppe Motive zu bieten, Innsbruck zu besuchen. “
Dr. Karl Gostner, Obmann von Innsbruck Tourismus

„Jedes Jahr brillieren die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik durch anregende Inszenierungen auf höchstem künstlerischem Niveau und bringen damit die zahlreichen BesucherInnen zum Träumen. Für die Wiener Städtische Versicherung und für mich persönlich ist es daher eine Selbstverständlichkeit, diese Veranstaltung zu unterstützen. Ein kulturelles Highlight, das ich auch in Zukunft nicht missen möchte!“
KR Ida Wander, Landesdirektorin der Wiener Städtischen Versicherung

Vorprogramm 2015

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und Partnern.

Immer aktuell informiert mit dem Newsletter der Innsbrucker Festwochen.

Die nächsten Veranstaltungen der Innsbrucker Festwochen: